oberflaechentage.de [if lte IE 6] [endif]

Oberflächentage

Oberflächentechniken stellen einen Schlüssel zur technisch-wissenschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Lösung aktueller Probleme zur Entwicklung innovativer Produkte dar.

Die Oberflächentage des Zentralverbandes Oberflächentechnik e.V., die jährlich im September stattfinden, leisten dazu einen wichtigen Beitrag. Die Oberflächentage 2017 finden vom 13.-15.09.2017 in Berlin statt.

Die Praxisorientierung der Oberflächentage ist dabei für all jene von Bedeutung, die sich mit Entwicklung, Konstruktion, Design und Fertigung befassen. Es ist deshalb vornehmliches Ziel der Oberflächentage, verstärkt zur Vernetzung von Forschung und Praxis auf dem Gebiet der Oberflächentechnik beizutragen und der branchenübergreifenden Kommunikation mehr Aufmerksamkeit zu widmen.

Dies nimmt auch aufgrund der immer wichtiger werdenden Erschließung neuer Anwendungsbereiche für galvanische Beschichtungen und den erhöhten Anforderungen an die Schichten selber an Bedeutung zu. Technik und Wissenschaft gestalten in Verbindung mit den politischen Interessenslagen Gegenwart und Zukunft.

National und international anerkannte Fachleute aus Forschung und Praxis geben in den Vorträgen einen Überblick über das jeweilige Fachgebiet und junge Kollegen erhalten alljährlich Gelegenheit, ihre Diplom- bzw. Abschlussarbeiten einem breiten Publikum zu präsentieren. Im Hinblick auf ein zusammenwachsendes Europa kommt auch dem grenzüberschreitenden Gedankenaustausch eine besondere Rolle zu.

Mit zuletzt 625 Teilnehmern in Garmisch-Partenkirchen (21.-23.09.2016) haben sich die Oberflächentage zu einem der führenden Oberflächenforen für Anwender, Abnehmer von Oberflächen, Wissenschaftler, Entwickler, Konstrukteure, Einkäufer, QM- sowie Vertriebsmitarbeiter aus allen industriellen Wirtschaftsbereichen etabliert, denn gegenseitige Information und gemeinsame Diskussionen bilden die Basis für zukünftige Entwicklungen.

Eine fachbegleitende Industrieausstellung mit namhaften Unternehmen aus der Galvano- und Oberflächentechnik rundet die jährlichen ZVO-Oberflächentage ab.